HELPLINE: 079 894 17 89

Helpline Palliative Care
Kanton Solothurn
079 894 17 89

Die Helpline ist die Anlaufstelle für Fragen rund um die palliative Betreuung im Kanton Solothurn.

Sie bietet:

  • Beratung für Betroffene
  • Beratung für Angehörige
  • Beratung für Fachpersonen und Institutionen
  • Beratung für Freiwillige, die in der Palliative Care tätig sind
  • Support beim Aufbau eines Netzwerkes rund um Betroffene
  • Auskunft über Entlastungsangebote (Freiwilligen- und Entlastungsdienste)
  • Weiterbildungen für Fachpersonen, Institutionen und Vereine

Die Krebsliga Solothurn betreut im Auftrag der Solothurner Spitäler AG die 24-Stunden-Helpline 079 894 17 89. Wir rufen Sie innert zwei Stunden zurück.

Ihre schriftliche Anfrage an info@krebsliga-so.ch beantworten wir Ihnen von Montag bis Freitag innerhalb eines Arbeitstages.

Helpline Palliative Care Kanton Solothurn 079 894 17 89

 

schären aktivtherapie

Bei der Atemtherapie wird dem Atem besondere Beachtung geschenkt und ins Bewusstsein gebracht. Die Therapie ist eine natürliche und ganzheitliche Behandlungsmethode. Durch sanfte Berührungen werden Blockaden gelöst, Spannungen abgebaut und Energie kann wieder fliessen. 

Therapien white

Behandlungen und Therapien

  • Alternative Heilmethoden

    Nebst den komplementärmedizinischen Leistungen, deren Kosten unter gewissen Bedingungen von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) übernommen werden, gibt es weitere alternative Heilmethoden und Therapien wie Atemtherapie, Aromatherapie, Fussreflexzonen-Massage, Kinesiologie und weitere, die Unterstützung für Betroffene und Angehörige bieten.

     

Tätigkeitsgebiet/e:

  • Olten

Tarife/Kosten

Die Krankenkassen übernehmen einen Teil der Behandlungskosten, wenn Sie einen Zusatz für Komplementärtherapien (Alternativtherapien) abgeschlossen haben. Erkundigen Sie sich bitte direkt bei Ihrer Krankenkasse.

In einer Therapiestuden wird auf Ihre persönlichen individuellen Bedürfnisse eingegangen. Nach einem Einsstiegsgespräch entscheidet sich, ob die Therapie die ganze Stunden im Liegen in bequemer Kleidung statt findet oder ob mit Atem- und Bewegugsübungen im Sitzen und Stehen (welche auch zu Hause durchgeführt werden können) begonnen wird, bevor dannauch ein Teil im Leigen statt findet. 

Durch die Berührungen der Therapeutin (sanfte Dehnungen, Druckpunkte, geführte BEwegungen) wird es Ihnen möglich Ihrem Atem bewusst wahrzunehmen. Der Atem darf sich verändern. Sie kommen zu sich selbst und beginnen Körper, Atem und Innenleben immer deutlicher zu erleben. Dadurch kommen Veränderungen in Gang, einschränkende Atemmuster lösen sich, Spannungsverhältnisse im Körper werden abgebaut, Energie beginnt (wieder) zu fliessen. 

Anbieter

 

schären aktivtherapie

Praxis für Atem- und Schmerztherapie
Hammerallee 23
4600 Olten

Telefon 077 407 70 50
Mobile 077 407 70 50

info@aktivtherapie.ch


Auf Anfrage können auch Hausbesuche angeboten werden.


www.aktivtherapie.ch